Datenschutzerkl├Ąrung nach der DSGVO


1. Name und Anschrift des f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
Karin Bodirsky, Heilpraktikerin
Am Plessenfelde 1
30659 Hannover
Deutschland
Telefon +49 511 64 900 85
E-Mail info@bodirsky-homoeopathie.de

2. Verwendung von Cookies
Diese Webseite verwendet keine Cookies.

3. Auswertung von Logfiles, Google Analytics
Unser Webauftritt erzeugt keine Logfiles und wir verwenden auch nicht Google Analytics. Diese Webseite wird von der Firma www.strato.de gehostet, die ihrerseits Logfiles anlegt. Wir verwenden diese Logfiles nicht. Wenn Sie mehr dar├╝ber erfahren wollen welche Daten dort ausgewertet werden, informieren sie sich bitte dort unter dem Punkt "Datenschutz".

4. M├Âglichkeiten zur Kontaktaufnahme
Aus grunds├Ątzlichen Bedenken verwenden wir weder privat noch gesch├Ąftlich eines der sogenannten "Sozialen Medien". Sie erreichen uns ├╝ber Telefon oder Mail.

5. Rechte der betroffenen Person
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie daru╠łber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxen Daten erheben, speichern oder weiterleiten. Der Information ko╠łnnen Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

5.1 Zweck der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag und die damit verbundenen Pflichten zu erfu╠łllen. Hierzu werden Ihre Adressdaten f├╝r die Rechnungsstellung verwendet. Weiterhin werden Patientenakten gef├╝hrt mit Ihren Gesundheitsdaten wie Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschla╠łge, Befunde sowie Behandlungsverl├Ąufe. Zu diesen Zwecken ko╠łnnen uns auch andere A╠łrzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfu╠łgung stellen (z.B. in Arztbriefen) - sofern Sie dort Ihre Zustimmung gegeben haben.

5.2 Empf├Ąnger Ihrer Daten
Wir verarbeiten alle Ihre Daten im Haus, es gehen keine pers├Ânlichen Daten an externe Dienstleister.
Wir u╠łbermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist und Sie eingewilligt haben. Empfa╠łnger Ihrer personenbezogenen Daten ko╠łnnen vor allem andere A╠łrzte / Psychotherapeuten, Kassena╠łrztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung oder A╠łrztekammern sein. Die U╠łbermittlung erfolgt zur Kla╠łrung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverha╠łltnis ergebenden Fragen.

5.3 Speicherung Ihrer Daten
Die Verarbeitung und Speicherung erfolgt auf einem Rechner, der keine Verbindung zum Internet hat. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies fu╠łr die Durchfu╠łhrung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir jedoch verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

5.4 Ihre Rechte
Sie haben das Recht, u╠łber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch ko╠łnnen Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Daru╠łber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Lo╠łschung von Daten, das Recht auf Einschra╠łnkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenu╠łbertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefa╠łllen beno╠łtigen wir Ihr Einversta╠łndnis. In diesen Fa╠łllen haben Sie das Recht, die Einwilligung fu╠łr die zuku╠łnftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zusta╠łndigen Aufsichtsbeho╠łrde fu╠łr den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtma╠ł├čig erfolgt. Dort k├Ânnen sie sich auch umfassender und aktuell ├╝ber Ihre Rechte detailliert informieren. Die Adresse lautet: www.lfd.niedersachsen.de

6. Rechtliche Grundlagen
Rechtsgrundlage fu╠łr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, ko╠łnnen Sie sich gern an uns wenden.